HAUCHEN SIE DEN CA. 360 M² NEUES LEBEN EIN!!! Nutzung als Bowlingbahn, Sportsbar oder Billardhalle

  |   -   |   395.000,-- EUR    |   ca. 360,21 m²    |   3 Zimmer

Objektbeschreibung:

Die ca. 360,21 m² große Lagerfläche im Untergeschoss wurde einst als Kneipe „Sonjas Pilspub“ mit Kegelbahn betrieben. Das Objekt wird inklusive aller Bar-Gegenstände verkauft, worunter sich auch diverse Schmuckstücke befinden.

Da aktuell keine Konzession vorhanden ist, werden die Räumlichkeiten nur als Lagerraum angeboten. Um eine neue Konzession zu erhalten, müsste der Käufer diese, bei entsprechender Konzeptausarbeitung, mit der zuständigen Verwaltung abklären. Das Objekt ist brauereifrei.

Laut Bebauungsplan 114 ist der Betrieb einer Spielhalle in diesem Mischgebiet untersagt.

Anbieten würde sich der Betrieb einer Bowlingbahn, einer Sportsbar oder einer Billardhalle.


Ausstattung:

Die Immobilie wird inklusive aller Einbauten und Einrichtungsgegenstände verkauft und befindet sich im Untergeschoss des im Jahre 1970 erbauten Gebäudes. Die Lüftungsanlage wurde 2018/2019 erneuert.

Der sehr große Kneipenraum hat ca. 117 m². Hier befinden sich unter anderem der Tresen inklusive Kühltheke, das Geschirr, die Zapfanlage, die Bestuhlungen und ein Klavier. Daran grenzt der ehemalige DJ-Raum an, in dem sich der Schacht für den Lastenaufzug befindet. Dieser ist aktuell verbaut mit Regalen, kann jedoch wieder installiert werden.

Ebenfalls angrenzend an den Bar-Raum befindet sich eine ehemalige Kegelbahn ohne Mechanik. Insgesamt befinden sich hier zwei WC-Räumlichkeiten; eine Mitarbeiter-Toilette und eine Gäste-Toilette, aufgeteilt für beide Geschlechter.

Von der Theke aus gelangt man in den Raum mit der Kühlzelle und einen weiteren mit einer Küchenmöglichkeit. Die elektrischen Geräte wurden nicht auf ihre Funktion überprüft.

Da aktuell keine Konzession für die Bar vorliegt, wird sie als Lagerfläche angeboten, die sehr viel Platz bietet. Denkbar wäre, auch wieder eine Lokalität zu eröffnen, da der Erhalt einer Konzession gut möglich sein sollte. Zusammengefasst findet man hier eine sehr große Fläche mit viel Potential, die viele Möglichkeiten bietet.

Ein neuer Energieausweis liegt aufgrund der stattgefundenen Sanierung noch nicht vor.

Besonderheiten auf einen Blick:
– exzellente Verkehrsanbindung am Autobahnkreuz (A92 und A9)
– Brauereifrei
– diverse Antiquitäten und Schmuckstücke
– Einbau eines Lastenaufzugs möglich
– ausgebaute Kegelbahn ohne Mechanik
– ehemalige Kneipeneinrichtung
– Einbauküche
– aktuell keine Konzession
– viel Potential und viele Möglichkeiten


Lage:

Das Objekt befindet sich im Herzen von Neufahrn b. Freising, gegenüber des Hotel-Gasthof Maisberger. Neufahrn hat derzeit ca. 21.000 Einwohner und zählt zum Landkreis Freising. Wie für die Gegend üblich, hat auch diese Gemeinde ein enormes Wachstumspotential. Alleine in den vergangenen 30 Jahren konnte ein Bevölkerungszuwachs von ca. 40% verzeichnet werden.

Die Gemeinde liegt ca. 13 km südwestlich von Freising und direkt an dem Autobahnkreuz der A92 und der A9 und zusätzlich direkt am Bahnhof.

Die überragende Anbindung ermöglicht es, die näheren Städte in sehr kurzer Zeit zu erreichen:
Freising: ca. 20 Minuten (KFZ) bzw. ca. 8 Minuten (S-Bahn S1)
München: ca. 30 Minuten (KFZ und S-Bahn S1)
Flughafen München: ca. 15 Minuten (KFZ) bzw. ca. 8 Minuten (S-Bahn S1)

 

Ihnen gefällt die Aufmachung von unserem Verkaufsexposé? Dann rufen Sie uns gleich an, gerne erstellen wir auch Ihnen ein maßgeschneidertes Vermittlungskonzept. Natürlich kostenfrei und unverbindlich!

 

Wir suchen laufend Miet- und Kaufobjekte, die wir unseren vielen vorgemerkten Interessenten anbieten dürfen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 


Hinweis zur Käuferprovision:

Die Mehrwertsteuer richtet sich nach dem zum Zeitpunkt der Verbriefung gesetzlich gültigen Steuersatz.

Dieser wird von uns bei der Rechnungsstellung automatisch berücksichtigt.

Zur Stärkung der Binnennachfrage in Deutschland wird befristet vom 01.07.2020 – 31.12.2020 der Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16% gesenkt. (Konjunkturpaket Corona – Koalitionsausschuss 3. Juni 2020).

Objekt ID: 5233
Kaufpreis: 395.000,-- EUR 
Hauskosten: ca. 400,-- EUR monatlich 
Provision für Käufer: 3,48% inkl. 16% MwSt.
Zimmer: 3
Gesamtfläche: ca. 360,21 m²
Etage: Untergeschoss
Baujahr: 1970
Objektzustand: renovierungsbedürftig
Verfügbar ab: sofort möglich
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Öl
Wert des Endenergiebedarfs: 167 kWh/m²*a)
Art des Energieausweises: Bedarf